Welche Rahmengrösse Beim Fahrrad?

Anhand Ihrer Körpergröße können Sie die passende Rahmenhöhe ermitteln.



Rahmenhöhen für (E-)MTB Hardtail & Fully.

Körpergröße in cm Rahmengröße (Zoll) Rahmengröße (cm)
155 – 165 14″ – 15″ 35 – 38
165 – 170 15″ – 16″ 38 – 41
170 – 175 16″ – 17″ 41 – 43
175 – 180 17″ – 18″ 43 – 46

Wie finde ich die richtige Rahmengröße beim Fahrrad?

Die Formel lautet: Schrittlänge x Faktor = Rahmenhöhe. Je nach Fahrradtyp unterscheiden sich die Faktoren. Diese Methode gilt in Expertenkreisen als die Genaueste. Hast du deine Rahmengröße bei uns ausgerechnet, kannst du dir mit einem einfachen Klick direkt die passenden Räder anzeigen lassen.

Was bedeutet 28 Zoll bei Fahrrädern?

Laufradgrößen werden üblicherweise in Zoll angegeben. Alternativ wird die europäische ETRTO Norm genutzt, die den Felgendurchmesser am Felgenhorn in Millimeter angibt. Beispielsweise entsprechen 28 Zoll Laufräder bei einem Trekkingbike nach ETRTO Angaben 622 mm.

Was ist der Unterschied zwischen 26 Zoll und 28 Zoll?

Die Unterschiede im Rollwiderstand zwischen 26 und 28 Zoll sind vernachlässigbar. Generell rollen breite Reifen besser, sind aber schwerer und benötigen – je nach Terrain – mehr Energieaufwand vom Fahrer (ein Grund, warum Tour-de-France- Profis 23 bis 25 Millimeter breite Reifen fahren).

Wie merke ich das mein Fahrrad zu klein ist?

Ok, die grundsätzliche Geometrie, bei langen Beinen und kurzem Oberkörper, ein Rad zu wählen, dass ein verhältnissmäßig kurzes Oberrohr hat, ist schon richtig. Jedoch ist bei einer Schrittlänge von 91 cm ein 56er Rahmen zu klein.

You might be interested:  Wie Bekommt Man Eine Acht Aus Dem Fahrrad?

Wie groß ist Rahmengröße S?

Rahmenhöhe bei einer Körpergröße von unter 160 cm Menschen, deren Körpergröße unter 160 cm liegt, sollten auf jeden Fall die Rahmengrößen XS bzw. S wählen.

Was ist schneller 26 oder 28 Zoll Fahrrad?

Das 26 – Zoll -Laufrad beschleunigt am schnellsten, das 27,5- Zoll -Laufrad liegt zwischen 26 – und 29- Zoll. Je größer das Laufrad, desto kleiner der Angriffswinkel. Das bedeutet: Große Räder machen Hindernisse scheinbar kleiner! Größere Laufrädern bleiben besser in Schwung als kleine.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to Top