FAQ: Welche Reifengröße Hat Mein Fahrrad?

An der Seitenwand des Fahrradreifens ist die Größe des Reifens in der Form von 40-622 (hier: 40 mm Breite und 622 mm Durchmesser) oder 26 x 1.6 (hier: 26 Zoll der Durchmesser und 1.6 Zoll die Breite) angegeben. Dabei beziehen sich die Zahlen jeweils auf die Reifenbreite bzw. den Reifendurchmesser.

Woher weiß ich wie viel Zoll Mein Fahrrad hat?

Dazu den Zollstock einfach flach auf den Reifen legen und den Wert für die breiteste Stelle ablesen. Mit einem Maßband in Zoll oder Inch lässt sich auch der Wert in Zoll ablesen. Alternativ den gemessenen Zentimeterwert durch 2,54 teilen – 1 Zoll oder Inch entspricht 2,54 Zentimetern.

Welche Fahrradreifen Größen gibt es?

Zum Beispiel werden die Durchmesser 559 mm (MTB), 571 mm (Triathlon) und 590 mm (holländische Tourenräder) alle mit 26-Zoll bezeichnet. Reifen mit dem Durchmesser von 622 und 635 mm bezeichnet man beide als 28 Zoll. Kurioserweise werden Reifen mit einem Innendurchmesser von 630 mm als 27 Zoll betitelt.

Was bedeutet Reifengröße 40-622?

40 – 622 steht für einen 28 Zoll- Reifen mit 622 Millimeter Durchmesser und einer Breite von 40 Millimeter. Die Breite des Reifens wird immer an der breitesten Stelle gemessen. Auch auf Felgen lässt sich die ETRTO-Dimension anwenden.

Was für eine Reifengröße darf ich fahren?

Die zulässige Reifengröße können Sie ganz einfach in Ihrem Fahrzeugschein (Kennziffer 20 – 23) bzw. in Ihrer Zulassungsbescheinigung (Teil 1) nachschauen. Seit die sogenannte Zulassungsbescheinigung* 2005 europaweit eingeführt wurde, finden Sie in diesem Dokument genau eine zulässige Reifengröße für Ihr Auto.

You might be interested:  Wann Mit Hund Fahrrad Fahren?

Was bedeutet bei Fahrradreifen 42-622?

42-622: ETRTO Angabe (Internationale Bezeichnung und überall gültig): 42 – Die Reifenbreite, angegeben in mm. 622 – Das bedeutet der Reifen -Innendurchmesser in mm angegeben, entspricht 28 Zoll. 622 – Das bedeutet der Reifen -Innendurchmesser in mm angegeben, entspricht 28 Zoll.

Welches felgenband brauche ich?

Die Breite des Felgenbands muss zur Innenbreite der Felge passen. Manche Felgenbänder (die in geschlossener Form kommen) müssen zur jeweiligen Felgengröße passen. Standardgröße für Erwachsenenräder ist 28 Zoll, Damenräder können aber auch 26 Zoll groß sein.

Was ist ein 28 Zoll Fahrrad?

Laufradgrößen werden üblicherweise in Zoll angegeben. Alternativ wird die europäische ETRTO Norm genutzt, die den Felgendurchmesser am Felgenhorn in Millimeter angibt. Beispielsweise entsprechen 28 Zoll Laufräder bei einem Trekkingbike nach ETRTO Angaben 622 mm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to Top